Erfolg beim 70. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Tulln

2022-07-02

Nach einer 2 Jahre langen Pause freuten wir uns endlich wieder auf einen Landesfeuerwehrleistungsbewerb fahren zu können.

Der 70. Jubiläumsbewerb wurde heuer in Tulln ausgetragen.

Unsere Wettkampfgruppe 2 konnte ihre Leistungen mit einer Zeit von 47.37s konstant halten. Allerdings kamen leider diesmal 10 Fehlerpunkte hinzu.

Dennoch kann die Gruppe auf eine sehr erfolgreiche Wettkampfsaison zurückblicken. Als frisch geformte Wettkampfgruppe gleich in der ersten Saison mehrere Pokale (unter anderem in der Bezirkswertung!) zu gewinnen ist eine Spitzenleistung. Für sie ist ihr nächstes Ziel bereits klar: schneller werden!

Die Wettkampfgruppe 1 hat sich mit einer Zeit von 34.99s den 15. Platz sichern können. Dies ist zum einen die beste Zeit, die wir jemals bei einem LFLB gelaufen sind und gleichzeitig auch unsere Bestplatzierung.

Das nächste Ziel ist den Rekord unserer ehemaligen Wettkampfgruppe 1 zu schlagen, welche im Jahr 1991 den 13. Platz am LFLB erreicht hat.

Am Abend nach der Siegerehrung haben sich die beiden Wettkampfgruppen wieder im Feuerwehrhaus getroffen und mit einer Grillerei und ein paar kühlen Getränken den Tag ausklingen lassen.

Wir blicken allerdings bereits nach vorne: Am 27. August 2022 treten wir beim Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten an und hoffen dort auf viele Zuschauer!

Text: OFM Markus Schödl
Fotos: OFM Markus Schödl

Fotos



© FF Harmannsdorf-Rückersdorf